Conquest V4 1-4x24 - beleuchtet (60)

Zeiss Drückjagdglas Conquest V4 Zielfernrohr 1-4x24 Abs. 60
900,00 € * 1.000,00 € * (10% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 207469
Machen Sie keine Abstriche der bei Qualität: Die leistungsstarken Zielfernrohre der... mehr
Produktinformationen "Conquest V4 1-4x24 - beleuchtet (60)"

Machen Sie keine Abstriche der bei Qualität: Die leistungsstarken Zielfernrohre der Conquest V4 Reihe kombinieren das bewährte ZEISS Optikkonzept mit einem robusten und funktionalen Design. Ausgestattet mit einem 4-fach Zoom und einer funktionalen und absolut zuverlässigen Mechanik setzen diese Gläser einen neuen Standard in ihrer Klasse.

Das Conquest V4 1-4x24 erweist sich als genau das richtige Zielfernrohr für die Jagd auf kurze Distanzen und für Situationen, in denen eine schnelle Zielerfassung gefordert ist.

Das Absehen 60 ist im Aussehen leichter und feiner als das ähnliche Absehen 40. Die Balken ver­decken nur die Hälfte und zwischen ihnen befindet sich der doppelte Freiraum. Es ist damit ideal geeignet für präzises Schießen bei möglichst wenig Verdeckung des Wildkörpers. Sie behalten bei 12-facher Vergrößerung und einer Zielabdeckung von nur 0,55 cm auf 100 m so immer einen guten Überblick - feine Details bleiben Ihnen nicht verborgen. Der Leuchtpunkt ist extrem hell und kann somit als Tagesabsehen verwendet werden. Die feine Dimmbarkeit des Punktes ermöglicht aber auch die optimale Nutzung für die Nachtjagd.
Das Absehen befindet sich in der 2. Bildebene des Zielfernrohrs.

  • Vergrößerung:  1 x + 4 x
  • Wirksamer Objektivdurchmesser:  12,1 mm + 24 mm
  • Austrittspupillendurchmesser:  11,9 mm + 6,0 mm
  • Dämmerungszahl:  3,5 + 9,8
  • Sehfeld auf 100m:  38 m + 9,5 m
  • Objektiver Sehwinkel: 21,5° + 5,4°
  • Dioptrienbereich: -3/+2  
  • Augenabstand:  90 mm
  • Parallaxfrei:  91,4 m
  • Verstellbereich auf 100m:  300 cm
  • Verstellung per Klick auf 100m:  1,4 cm
  • Mittelrohrdurchmesser:  30 mm 
  • Okularrohrdurchmesser:  44 mm
  • Objektivrohrdurchmesser:  30 mm
  • LotuTec® / Stickstofffüllung:  ja / ja  
  • Wasserdichtigkeit:  400 mbar  
  • Funktionstemperatur:  -20/+55  
  • Länge:  256 mm
  • Gewicht ohne Innenschiene:  470 g
Weiterführende Links zu "Conquest V4 1-4x24 - beleuchtet (60)"
Die Carl Zeiss AG ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen für Optiken. Dabei gilt es... mehr
Hersteller "ZEISS"

Die Carl Zeiss AG ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen für Optiken. Dabei gilt es als Trendsetter für Produkte wie Ferngläser für Naturbeobachtungen, Brillengläser, Fotoobjektive sowie Zielfernrohre für Jäger und Sportschützen. Zeiss verfügt in Oberkochen, Jena und Göttingen sowie international in Dublin, Minneapolis und Shanghai über seine wichtigsten Produktionsstandorte. Es erwirtschaftete zuletzt 6,3 Milliarden Euro. Davon investierte es 13 Prozent in Forschung und Entwicklung. Auf diese Weise sichert sich das Unternehmen seine Spitzenposition am Markt. Carl Zeiss gehört zur Carl-Zeiss-Stiftung, die eine der größten deutschen Stiftungen zur Förderung der Wissenschaft ist.

Sortiment von Zeiss

Zeiss entwickelt, produziert und vertreibt Lösungen für die industrielle Messtechnik und Qualitätssicherung, die Mikroskopie für Lebensmittelwissenschaften sowie die Materialforschung und Medizintechnik für Diagnostik und Therapie in der Augenheilkunde. Und: Das Unternehmen ist weltweit führender Hersteller von Lithographieoptiken, die die Chipindustrie für die Produktion von Halbleiterbauelementen verwendet.

Geschichte von Zeiss

Carl Zeiss eröffnete 1846 in Jena eine Werkstatt für optische und feinmechanische Instrumente. Über die Jahre spezialisierte sie sich zunehmend auf die Herstellung von Mikroskopen. Lieferte das Unternehmen seine Produkte anfangs nur regional aus, entwickelte es sich schnell zu einem wichtigen, internationalen Technologiehersteller. Dabei erhielt es vor allem viel Aufmerksamkeit für seine astronomischen Instrumente. Dazu zählen unter anderem Fernrohre, Spiegelteleskope sowie Ausrüstungen für Observatorien und Planetarien. Daneben gehört Zeiss zu den Pionieren von Fotoobjektiven sowie der Industrieoptik.

Zeiss heute

Zeiss beschäftigt heute über 32.000 Mitarbeiter in fast 50 Ländern. Es verfügt über rund 30 Produktionsstandorte, 60 Vertriebs- und Servicestandorte sowie 27 Forschungs- und Entwicklungsstandorte. Seinen Hauptstandort hat das Unternehmen in Oberkochen in Baden-Württemberg.

Zeiss verfügt zudem über mehrere Tochtergesellschaften, die auf verschiedene technologische Bereiche spezialisiert sind. So entwickelt und fertigt die Carl Zeiss Jena GmbH beispielsweise individuelle optische und mechanische Komponenten. Die Carl Zeiss Vision International GmbH ist ein Hersteller von Brillenglasprodukten.

Zuletzt angesehen